ecoswaps

Grüne Büro Alternativen

Viele verschiedene Produkte kommen im Büro Alltag zum Einsatz. Ob Verbrauchsartikel oder Geräte – es gibt zahlreiche nachhaltige Alternativen! Mit dem Wunsch, unser Büro plastikfreier zu machen hat es angefangen. Mittlerweile verwenden wir aber auch andere nachhaltige Produkte. Ich habe diese hauptsächlich online bezogen, ihr könntet aber auch bei Papierflieger, Marias Biotreff oder Glückskost in Mondsee fündig werden. Hiermit möchte ich euch einige unserer grünen Bürohelfer vorstellen:

Schreibwaren

  • Paketband aus Papier – eigentlich total naheliegend, oder? Mittlerweile gibt es verschiedene Anbieter, wir haben eines von Tesa.
Post it Notes
  • Statt den üblichen Notizstreifen aus Plastik gibt es auch welche aus Papier, z.B. von Post-it.⁠
  • Kulis verursachen viel Plastikmüll. Wer nicht ganz ohne leben kann greift z.B. zum STABILO pointball mit Körper aus 79 % Recyclingplastik. Er ist übrigens auch nachfüllbar.
Leuchtmarker
  • Der Edding 24 Leuchtstift ist nachfüllbar und die Hülle ist zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen. Außerdem wird er bei unseren deutschen Nachbarn, also innerhalb von Europa, produziert.
Druckerpapier
  • Generell sollte man versuchen Ausdrucke zu vermeiden. Trotzdem geht es nicht ganz ohne. Dieses Papier von Viking ist ein guter Kompromiss, da es einen hohen Weißgrad hat und trotzdem zu großen Teilen aus Recycling Fasern besteht.

Hygiene

  • Herkömmliche Putzmittel können mit everdrop durch Tabletten ersetzt werden. Diese gibt man mit Wasser in eine Sprühflasche und fertig. Den Glasreiniger nehme ich gerne für den Bildschirm her. Man spart nicht nur Müll sondern auch Platz.
Naiked Schwamm
  • Dieser Spülschwamm aus Luffa von Naiked ist mit bis zu 120 Grad waschbar – wow! Bezogen hab ich den Schwamm über den Onlineshop plastikfreier.com
  • Der Putzschwamm von Green Cult wird in Österreich handgenäht und kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Gekauft im Webshop von fairschenkt.at
Schwammtuecher
  • Diese Schwammtücher von Sodasan sind aus natürlichen Fasern hergestellt und können in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Die Küchenrollen und Toilettenpapier von ’sei gscheid‘ sind plastikfrei in Karton aus österreichischem Recyclingpapier verpackt. Gefunden hab ich sie im Vorarlberger Onlineshop plastikfreier.com
  • Die 100% Spülmittel von claro sind innerhalb kürzester Zeit biologisch abbaubar, tragen das strenge EcoCert Label und werden im Graskarton verpackt. Erhältlich z.B. online auf claro.at

Geräte

Bei Geräten wie Kaffeemaschinen, Drucker oder PCs sollte man in erster Linie versuchen diese so lange wie möglich zu nutzen und ggf. reparieren zu lassen. Leider finden derzeit keine Repair Cafés in Mondsee statt, aber in umliegenden Orten wie Eugendorf kann man fündig werden. Auch bei den Geschäften, wo man die Geräte ursprünglich gekauft hat werden oft Reparaturen angeboten. Weiters gibt es einen Online Reparaturführer: https://www.reparaturfuehrer.at/ooe

Das Land Oberösterreich legt regelmäßig einen Reparaturgutschein auf, bei dem bis zu 100€ gefördert werden: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/reparaturbonus.htm

Bei PCs ist es besser diese aufzurüsten statt komplett auszutauschen. Wenn doch ein neues Gerät her muss, dann schaut doch mal auf refurbed.at – dort gibt es eine große Auswahl an erneuerten Geräten.

Lest auch unseren Blog Beitrag mit Tipps für einen nachhaltigen Büro Alltag: https://www.greenmakes.at/?p=1250

Welche nachhaltigen Alternativen könnt ihr empfehlen? Habt ihr diese in einem Mondseer Geschäft kaufen können? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner