Wandel erleben, Wandel gestalten!

Auf den Spuren des Klimawandels im Mondseeland!

25 Menschen aus der Region waren anlässlich des GLOBALEN KLIMASTREIKS gemeinsam mit Green Makes, der Projektgruppe KlimaWeitblick und Expert*innen in und für unsere Heimat unterwegs – Was wir gelernt haben und wie es unseren Ökosystemen WIESE, SEEN und WALD in Zeiten des Klimawandels geht, gibt’s hier zur Nachlese:

Alles stand dabei ganz im Zeichen des WANDELS! Wie können wir Veränderungen der charakteristischen Ökosysteme unserer Heimat durch die Erderwärmung sehen und spüren? Wo „verstecken“ sich Klimaschützer, die oft völlig unbeachtet bleiben? Mit offenen Augen und wertvollen Informationen von Expert*innen der Region begab sich die 25-Personen-Klimagruppe auf eine kleine Entdeckungstour unter dem Motto „WALDWIESENSEEN und IDEEN in ZEITEN DES KLIMAWANDELS„. Dabei erfuhren die Teilnehmer*innen nicht nur von innovativen, regionalen Ansätzen zur Klimawandelanpassung und Ökologisierung der Wirtschaft, sondern konnten sich auch untereinander austauschen! Durch die Veranstaltung und von Station zu Station geleitet wurden die Klimaschützer*innen von CHRISTINA DEININGER, welche auch die Organisation übernahm!

STATION 1 – BIOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT, JOHANNES STROBL VOM BIO-AUBAUERNHOF

…hier erfuhr die Gruppe etwas über Biolandwirtschaft, warum das Rind und die kleinstrukturierte Landwirtschaft so wichtig sind für den Klimaschutz und vom innovativen, 100% recyclebaren Schulmilchbecher!

DER ERSTE ABSCHNITT DES RUNDGANGS IN RICHTUNG SEE

…der Austausch kam dabei natürlich auch nicht kurz!

STATION 2 – GEWÄSSERÖKOLOGIE, DR. JOSEF WANZENBÖCK VOM INSTITUT FÜR LIMNOLOGIE, DR. MARTIN DOKULIL

…die zwei Wissenschaftler erklärten uns, welche Auswirkungen die Temperaturerhöhung auf unsere Gewässer haben – beispielsweise die erhöhten Phosphoreinträge durch Starkniederschlagsereignisse und die Verschiebung der Schichtungsphase, woraus künftig ein Mangel an Sauerstoff in der Tiefenzone resultieren kann! Das wiederum wird früher oder später zu einer notwendigen Anpassung der Artenzusammensetzung führen.

STATION 3 – WALD/FORSTWIRTSCHAFT IN ZEITEN DES KLIMAWANDELS, ELISABETH & WOLF-DIETRICH SCHLEMPER

…die beiden Waldexpert*innen erzählten über die Funktionen des Waldes, nachhaltige Waldbewirtschaftung in Österreich und nahmen auch die Rolle der Fichte, Wildtiere oder beispielsweise das Eschensterben näher unter die Lupe!

1 Kommentar zu „Wandel erleben, Wandel gestalten!“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner